Annett & Kira



Der ganzheitliche Trainigsansatz bei Canis Vivendi und die Tellington TTouch Methode®, dass ist für mich, für meine Familie und natürlich für unseren Hund, die Art und Weise, wie ich mit meinem Tier umgehen möchte.

Also nicht auf eine doch manchmal sture Art und Weise dem Tier etwas beibringen, sondern ihm auf sanfte, aber auch klare Art zu zeigen, wie die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Tier aussehen kann.

Vor einigen Wochen noch, haben wir unserer Hündin Jacky - einer Cocker Spaniel Dame - die letzten Wochen ihres Lebens durch gezielte TTouches erleichtern können.

Nun ist Kira - eine Golden Retriever Hündin - mit 9 Wochen bei uns eingezogen. Natürlich wollten wir auch hier von Anfang an alles richtig machen. Und doch schlichen sich Fehler bei uns ein. Sie reagierte prompt darauf und wollte sich nicht mehr vom Haus wegbewegen. Auch Halsband oder Geschirr konnte man ihr nur mit Tricks anlegen.

Durch den Einsatz von Körperbandagen und ausgewählten TTouches gelang es jedoch in kürzester Zeit ihr Verhalten positiv zu ändern und die Dinge wieder in die richtige Bahn zu lenken.

Die gleichzeitig besuchte Welpengruppe bei Frau Kamphaus gab ihr dazu noch die nötigen sozialen Kontakte. In den Spiel- und Lernpausen konnte sich Kira von jetzt auf gleich durch die Körperarbeit in eine Ruhephase begeben und dadurch neue Kraft schöpfen.

Meine Erfahrung ist durchweg positiv und ich kann nur jedem empfehlen, diese Art des Miteinanders mit seinem Tier zu wählen, denn das Tier wird es Ihnen mit Respekt und Liebe danken.

Annett Reinheckel und Familie
mit Kira