Kursangebot



Bei Canis Vivendi finden Sie eine vielfältige Auswahl an Kursen, die spezielle Themen und Bereiche ansprechen.


Beschäftigung, Spielen & gemeinsames Erleben
Eine ganze Reihe von Möglichkeiten bietet sich hier an.

Alle Kurse bei Canis Vivendi haben viele Vorzüge zu bieten wie zB.
- kleine, individuelle Gruppen bis max. 5 Hunden
- konzentriertes Lernen im Team - ohne Wartezeiten während des Trainings
- Training mit Konzept: Persönliche Förderung und Auf-u. Ausbau als Team


 

Obedience - nach Canis Vivendi Art



Zum Obedience gehören eine Vielzahl von abwechslungsreichen Übungen, die vom Hund und seinem Menschen eine gute Teamarbeit erfordern. 

Das sind z.B. Apportieren, Geruchsunterscheidung, Positionswechsel auf Distanz, Vorausschicken und vieles mehr...

Wer Lust hat diese Dinge - spielerisch nach Canis Vivendi Art - zu lernen, der ist hier genau richtig. 

  45 Minuten         max. 5 Teilnehmer mit Hund
Montags 17:15 Junior, 18:00 Uhr & 18:45 Uhr Minis
           

 

 

Agility - nach Canis Vivendi Art



Gemeinsam den Parcour bewältigen und dabei noch Spaß haben, dass ist der Gedanke beim Agility nach Canis Vivendi Art.

Hindernisse voller Herausforderungen wollen gemeistert werden. Alle Elemente wie z. B. Tunnel, Wippe oder Reifen werden spielerisch erkundet und erlernt.
Genauso wie die aktive Führung über Körpersprache, die hier eine wichtige Rolle spielt.

Agility ist nicht nur eine sportliche Herausforderung für Mensch & Hund, sondern auch eine Sache der Koordination und Konzentration - mit garantiertem Spaßfaktor. 

Auch für Minis: Egal ob Chihuahua, Yorki & Co. auch den kleinen Rassen macht der Geräteparcour Spaß. Angepasst auf ihre Größe sind auch die Hindernisse kein Problem.

  45 Minuten       max. 5-6 Teilnehmer mit Hund

Mittwochs 18:00 Uhr sowie Samstags 09:00 & 09:45 Uhr

 

Apportieren - Dummy & Co.



Die Freude am Bringen!
Neben dem weiteren Ausbau der Grundlagen für ein freudiges Apportieren, steht vor allem die sinnvolle und vielseitige Beschäftigung mit diesem Thema im Mittelpunkt.

Anspruchsvolle Markierungen und Einweisungen stehen ebenso auf dem Programm wie Übungen in Wald und Flur, die für viel Abwechslung und Motivation für Mensch und Hund sorgen.

   45 Minuten  fortlaufend Montags 16:30 Uhr
max. 5 Teilnehmer mit Hund    

 

Mantrailing



Eine Spur mit der Nase über eine gewisse Entfernung zu verfolgen, seinem Menschen den richtigen Weg zu zeigen und beim Finden erfolgreich zu sein - das ist die hohe Schule der Sucharbeit.

Im Gelände (Wald, Wiese, Flur) starten wir mit der Personensuche und vertiefen die Grundlagen für die Sucharbeit im Team. Schritt für Schritt bauen wir diese einmaligen Fähigkeiten aus.

Die gelegten Trails sind immer ein besonderes Highlight, die jedes Team individuell fordern und fördern. 

                         

Probieren Sie es einfach aus und entdecken Sie mit Sicherheit eine ganz neue, besondere Seite an Ihrem Vierbeiner.

  45 Minuten    Sonntags 9:00 / 10:00 / 11:00 Uhr

max. 5 Teilnehmer mit Hund

 

Der Spürhund



Ein besonderer Spezialist!
Schnüffeln, Stöbern, Suchen ... Verlorene Dinge aufzuspüren und anzuzeigen verlangt Konzentration und viel nasentechnisches Geschick. Verschiedene Schwierigkeitsstufen sorgen für Abwechslung und eine optimale Such-Motivation.
                            
Der Weg zum Spürhund ist spannend und schafft jede Menge neuer Eindrücke für Mensch und Hund.

                                   

  45 Minuten   Samstags 12:00 Uhr   

max. 5 Teilnehmer mit Hund

Spielen



Gemeinsame Spiele für Mensch und Hund!
Interessant ist die Spielgruppe für alle Menschen/Hund Teams, die Aktivität suchen und Sportsgeist besitzen. Gemeinsame Spiele und spannende Wettkämpfe stehen auf dem Programm. 

Probieren Sie neue Dinge doch mal spielerisch aus - es macht bestimmt Spaß!

  45 Minuten  fortlaufend  Samstags 16:00 Uhr  

max. 5 Teilnehmer mit Hund / offene Gruppe

  •